Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Dracula

4

Dracula

Tanz der Vampire

Die innere Seiser Alm, ein Ort, der schon Graf Dracula begeisterte. Der Kultfilm von Roman Polanski – welcher mit diesem Film weltberühmt wurde – mit Sharon Tate in der Hauptrolle, wurde 1967 rund um das alte Hotel Mezdì gedreht, dort wo heute die neue ADLER Mountain Lodge steht. Sicher einer der schönsten Plätze der Welt. Winters wie sommers, im Frühjahr wie im Herbst. Natur, soweit das Auge reicht.

Ein Rückzugsort im Angesicht des Weltnaturerbes Dolomiten. Ruhe und Sonne. Viel, viel Sonne … die das Herz erwärmt. Zurück zu „Tanz der Vampire“: berühmt die nächtliche Biss-Szene während der Pferdeschlitten-Fahrt, mit dem vom Mond beschienenen Langkofel im Hintergrund, damals schon ein sehr werbewirksames Motiv.

Das Filmteam mit Produktionsleiter, Regisseur und Assistenten, Kameramänner, Darsteller und Maske, wohnte übrigens im Hotel ADLER der Familie Sanoner in St. Ulrich. Die Requisiten des Films lagerten noch jahrzehntelang in den Dachböden des ADLER.